Wo darf man an der Peene angeln?

Kai

Foto: jag_cz / depositphotos.com

Es gibt Orte, die man als Angler einfach besucht haben muss. Einer dieser Orte ist die Peene, ein mystischer Fluss, der durch den Nordosten Deutschlands fließt. Aber wo genau kannst du an diesem faszinierenden Fluss angeln und welche Fischarten warten dort auf dich? In diesem Beitrag erfährst du alles Wissenswerte über das Angeln an der Peene und welche Regeln und Tipps du dabei beachten solltest. Lass uns gleich in dieses spannende Thema eintauchen!

Wo finde ich die besten Spots?

Die Peene ist wahrhaftig ein Fluss der Superlative. Mit einer Gesamtlänge von rund 88 Kilometern schlängelt sie sich durch Mecklenburg-Vorpommern – vorbei an dichten Wäldern, weiten Wiesen und malerischen Ortschaften. Um dir als Angler die besten Erlebnisse bieten zu können, ist es wichtig, die idealen Spots für das Angeln an der Peene ausfindig zu machen. Hier sind drei der beliebtesten Angelstellen, die dir hoffentlich dabei helfen, den Fang deines Lebens an die Leine zu bekommen:

  1. Die Stelle rund um die Kleinstadt Tützpatz: In der Nähe dieser Stadt findest du zahlreiche idyllische Plätze entlang der Peene, die sowohl für Neulinge als auch für Profis gut geeignet sind.
  2. Die Gegend um das Dorf Ihlenfeld: Hier fließt die Peene in einem malerischen Bogen um die Ortschaft, was zum Angeln optimale Bedingungen schafft.
  3. Der Bereich zwischen den Städten Jarmen und Loitz: An diesem Abschnitt kommen besonders Liebhaber von Hecht, Zander und Barsch auf ihre Kosten, denn hier finden diese Raubfische ideale Lebensbedingungen vor.

Lizenzen und Regeln – worauf musst du achten?

Bevor du mit dem Fischen an deinem Lieblingsspot an der Peene beginnen kannst, ist es unerlässlich, einige bürokratische Hürden zu überwinden. Als Erstes brauchst du selbstverständlich einen gültigen Fischereischein. Dieser berechtigt dich allerdings noch nicht automatisch zum Angeln an der Peene, da du hierfür zusätzlich eine Erlaubnis des jeweiligen Fischereiberechtigten benötigst.

Außerdem ist es wichtig, dass du dich an die geltenden Mindestmaße und Schonzeiten für die verschiedenen Fischarten in Mecklenburg-Vorpommern hältst. Diese sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und sollten unbedingt beachtet werden, um das ökologische Gleichgewicht im Fluss nicht zu gefährden. Eine sorgsame und verantwortungsbewusste Angelstrategie garantiert dir dauerhaft Freude an der Peene und ihren vielfältigen Fischarten.

Welche Fischarten erwarten dich?

Nun aber zum spannendsten Teil des Artikels: Welche beeindruckenden Fischarten kannst du an der Peene erwarten? Gibt es hier vielleicht sogar Fische, die du noch nie zuvor an der Angel hattest? An der Peene sind folgende Arten zu finden:

  • Raubfische wie Hecht, Zander, Barsch und Rapfen
  • Friedfische wie Brasse, Rotauge, Schleie und Aal
  • Besondere Arten wie Lachs, Meerforelle oder sogar der seltene Maifisch

Wie der letzte Punkt zeigt, stellt die Peene eine reiche und vielfältige Fischfauna zur Verfügung. Das macht das Angeln an diesem Fluss zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Abschließend bleibt also nur eines zu sagen: Die Peene lockt mit einer fantastischen Angelkulisse und unzähligen Fischarten. Also schnappe dir deine Angelrute, organisiere die nötigen Lizenzen und wage dich hinaus in die märchenhafte Welt der Peene – hier warten fischreiche Tage auf dich!

FAQ

1. Kann ich an der Peene auch mit einem Boot angeln?
Ja, allerdings benötigst du hierfür eine zusätzliche Genehmigung. Diese kannst du bei den jeweiligen Fischereiberechtigten erwerben.

2. Welche Köder empfehlen sich für das Angeln an der Peene?
Je nachdem, welche Fischarten du fangen möchtest, bieten sich verschiedene Köder an. Für Raubfische empfiehlt sich beispielsweise der Einsatz von Kunstködern wie Wobblern oder Twistern, während für Friedfische eher Teig oder Würmer zum Einsatz kommen.

3. Gibt es an der Peene auch Campingplätze oder Pensionen für Angler?
Ja, entlang der Peene gibt es verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, die auch speziell auf Angler ausgerichtet sind. Hier kannst du oft sogar ein komplettes Angelset ausleihen.

4. Wie erfahre ich, ob in bestimmten Gebieten an der Peene das Angeln erlaubt ist?
Um herauszufinden, ob das Angeln in einem bestimmten Bereich der Peene erlaubt ist, wendest du dich am besten an den zuständigen Fischereiberechtigten. Dieser kann dir auch die jeweilige Angelberechtigung ausstellen.

5. Spielt das Wetter eine Rolle beim Angeln an der Peene?
Grundsätzlich ist das Angeln an der Peene bei jedem Wetter möglich. Allerdings kann es bei starkem Regen oder Sturm schwieriger sein, eine geeignete Angelposition zu finden bzw. das Wetter kann das Fangen bestimmter Fischarten erschweren.

.

Bestseller Nr. 1
Forellenset Angelset Forelle 2 x Rute 2 x Rolle 2 x Schnur und 20 Haken NEU
Forellenset Angelset Forelle 2 x Rute 2 x Rolle 2 x Schnur und 20 Haken NEU
Forellenset Angelset Forelle 2 x Rute 2 x Rolle 2 x Schnur und 20 Haken NEU
27,90 EUR
Bestseller Nr. 5
Karpfen Zander Hecht Angelset 2 x Angelrute 3,00 m Teleskoprute + 2 x Freilaufrollen EG60 inkl. Schnur
Karpfen Zander Hecht Angelset 2 x Angelrute 3,00 m Teleskoprute + 2 x Freilaufrollen EG60 inkl. Schnur
Brand: G8DS; Product Type: FISHING_ROD_REEL_COMBO; Color: Schwarz
49,90 EUR
Kai

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API