Wo auf Meerforelle angeln?

Kai

Foto: AlexLipa / depositphotos.com

Ein Tag am Wasser, die Rute geschultert und die Hoffnung im Herzen, eine Meerforelle an den Haken zu bekommen. Aber wo ist eigentlich der beste Platz, um auf diese faszinierende Fischart zu angeln? Lass uns gemeinsam die besten Spots und Techniken kennenlernen, um erfolgreich Meerforellen zu fischen.

Die besten Küstenabschnitte

Die Küste – ein Paradies für Meerforellenangler. Aber nicht jeder Küstenabschnitt eignet sich gleich gut für die erfolgreiche Jagd auf die gesuchten Fische.

Welche Standorte sind besonders erfolgversprechend?

  • Flache, steinige Küstenabschnitte: Meerforellen lieben den Schutz von felsigen Strukturen. Hier findest du die Fische sehr nah am Ufer, denn sie suchen hier nach Kleinkrebse und Jungfische.
  • Mündungen und Hafeneinfahrten: Flüsse, die ins Meer münden, ziehen Meerforellen magisch an. Die Fische nutzen die Strömung und finden hier reichlich Nahrung.
  • Natürliche Riffstrukturen: Riffe bieten Schutz vor Raubtieren und haben oft eine höhere Anzahl von Kleintieren. Auch hier halten sich Meerforellen gerne auf.

Die richtige Jahreszeit und Tageszeit

Wann ist die beste Zeit, um Meerforellen zu angeln? Macht es überhaupt einen Unterschied, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit du dein Glück versuchst?

  • Jahreszeit: Meerforellen ziehen im Frühling und Herbst in die Küstenbereiche, um zu laichen. Dies sind auch die besten Zeiten für das Angeln auf Meerforellen, denn die Fische sind dann in Ufernähe am aktivsten und am leichtesten zu fangen.
  • Tageszeit: Meerforellen sind dämmerungs- und nachtaktive Räuber. Die beste Zeit für das Angeln ist die frühe Morgenstunde und die Abenddämmerung, wenn sie auf Nahrungssuche gehen.

Die richtige Ausrüstung und Angelmethode

Wie bei jedem Angelerlebnis kommt es auch beim Meerforellenangeln auf die passende Ausrüstung und Angeltechnik an. Was benötigst du und welche Methoden sind erfolgversprechend?

Ausrüstung

Eine leichte bis mittelschwere Spinnrute mit einer Länge von 2,7 – 3,3 Meter und passender Rolle eignet sich gut für das Angeln auf Meerforellen. Hauptschnur von 0,18 – 0,25 mm Durchmesser und ein Vorfach von etwa 0,35 mm ergänzen die Ausrüstung.

Köder

Meerforellen können mit verschiedenen Ködern gefangen werden. Blinker, flache Wobbler, Gummifische oder Fliegen sind allesamt wirkungsvoll. Entscheidend ist die richtige Führung des Köders.

Methode

Drei populäre Angelmethoden sind das Spinnfischen, das Fliegenfischen und das Schleppangeln. Beim Spinnfischen und Fliegenfischen werden die Meerforellen durch das Einholen des Köders angelockt, während beim Schleppangeln das Boot die meiste Arbeit übernimmt.

Zum Abschluss noch eine wichtige Frage: Warum Meerforellen? Meerforellen stellen eine besondere Herausforderung für Angler dar. Durch ihre scheue Art und ihren ausgeprägten Vorsichtssinn stellen sie uns jedes Mal aufs Neue vor spannende Aufgaben.

FAQs

1. Wie erkenne ich geeignete Meerforellen-Spots?
Achte auf felsige Strukturen, Flussmündungen und Riffe, welche Meerforellen als Laich- und Nahrungsgebiete bevorzugen.

2. Wo finde ich Meerforellen zu verschiedenen Jahreszeiten?
Meerforellen ziehen im Frühjahr und im Herbst an die Küsten, um zu laichen und finden sich bevorzugt an Flussmündungen und Riffen auf.

3. Welche Tageszeit ist am besten für das Meerforellenangeln?
Die beste Zeit für das Angeln auf Meerforellen ist die frühe Morgendämmerung und die Abenddämmerung, da sie dämmerungs- und nachtaktiv sind.

4. Welche Ausrüstung benötige ich für das Meerforellenangeln?
Eine leichtere Spinnrute mit passender Rolle, eine Hauptschnur von 0,18 – 0,25 mm Durchmesser und ein Vorfach von etwa 0,35 mm sind empfehlenswert.

5. Welche Angelmethoden sind beim Meerforellenangeln erfolgversprechend?
Spinnfischen, Fliegenfischen und Schleppangeln eignen sich gut, um Meerforellen erfolgreich zu fangen.

.

Bestseller Nr. 1
DAIWA Meerforellenrute - Exceler Seatrout 3,15m 15-40g
DAIWA Meerforellenrute - Exceler Seatrout 3,15m 15-40g
Material: HMC+ Carbon; Ringanzahl: 8; Hersteller: Daiwa; Gewicht: 225,0 g; Produkt: Exceler Sea Trout
Bestseller Nr. 2
DAIWA Angelrute Meerforellenrute - Crossfire Seatrout 3,00m 10-30g
DAIWA Angelrute Meerforellenrute - Crossfire Seatrout 3,00m 10-30g
Größe: 3, 00 m; Hersteller: Daiwa; Gewicht: 205 g; Produkt: Crossfire Sea Trout; Farbe: Schwarz
42,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
Rhino Premium Meeresrute TECoast Angelrute Meeres-und Küstenangeln erstklassige Spinnrute, Schwarz, 3,09 m
Rhino Premium Meeresrute TECoast Angelrute Meeres-und Küstenangeln erstklassige Spinnrute, Schwarz, 3,09 m
TECHNISCHE DATEN: Länge 3,09m; Wfg. 12-40g; -teilig; Gewicht 189g
94,95 EUR
Bestseller Nr. 5
Savage Gear SGS6 4000 FD Rolle - Spinnrolle zum Meeresangeln, Angelrolle für Meerforellen & Wolfsbarsche, Meeresrolle zum Spinnfischen
Savage Gear SGS6 4000 FD Rolle - Spinnrolle zum Meeresangeln, Angelrolle für Meerforellen & Wolfsbarsche, Meeresrolle zum Spinnfischen
Angelrolle von Savage Gear zum Spinnfischen; Gewicht: 316g, Bremskraft: 12,5kg, Übersetzung: 5,5:1
119,99 EUR
Bestseller Nr. 6
ABU GARCIA Abu 1520997 Garcia Tormentor Spinnruten
ABU GARCIA Abu 1520997 Garcia Tormentor Spinnruten
24T Carbonblank; Semi-progressive Aktion; Qualtitäts LTS SIG Beringung; Premium Korkgriff
35,90 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
Spro CRX Zander & Seatrout 2,85m 5-40g - Spinnrute zum Zanderangeln & Meerforellenangeln, Angelrute für Meerforellen, Forellenrute
Spro CRX Zander & Seatrout 2,85m 5-40g - Spinnrute zum Zanderangeln & Meerforellenangeln, Angelrute für Meerforellen, Forellenrute
Spinnrute von Spro zum Spinnfischen auf Zander & Meerforellen; Länge: 285cm, 2-teilig; Wurfgewicht: 5-40g
66,18 EUR
Bestseller Nr. 8
Kai

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API