Hat der Luftdruck einen Einfluss auf das Angeln?

Kai

© beeboys / stock.adobe.com

Es ist kein Geheimnis, dass der Erfolg beim Angeln nicht nur von Ködern, Angelruten und Geschick abhängt. Ein Aspekt, den viele Angler oft außer Acht lassen, ist der Luftdruck. Hast du schon einmal darüber nachgedacht, bei welchem Luftdruck du am besten angelst?

Der Einfluss des Luftdrucks auf Fische

Fische – clevere Geschöpfe, die sie sind, reagieren auf Veränderungen des Luftdrucks in ihrer Umgebung. Wenn der Druck plötzlich sinkt, zum Beispiel vor einem aufziehenden Sturm, können sie das spüren. Sie wissen, dass das Wetter sich verschlechtert und sie sich an einen sicheren Ort zurückziehen müssen. Aus diesem Grund lassen sie in solchen Momenten das Fressen liegen und deine Chance, einige prächtige Exemplare zu fangen, sinkt. Bei konstant hohem oder steigendem Druck hingegen, fühlen sich die Fische sicher und sind in der Regel aktiver, was deine Chancen, erfolgreich zu angeln, erhöht.

Die optimale Luftdruckzone für das Angeln

Zugegeben, wir haben nicht alle eine tragbare Wetterstation dabei, wenn wir angeln gehen. Aber wenn du die Möglichkeit hast, den Luftdruck zu messen, welcher Bereich ist dann ideal zum Angeln? Es gibt viele Meinungen und Studien dazu, aber eine allgemeine Regel besagt, dass ein stabiler hoher Druck oder ein leicht steigender Druck am besten sind. Dies bedeutet einen Druckbereich von etwa 1013 bis 1030 hPa. Hast du das gewusst?

Bei welchem Luftdruck ist Angeln schwierig?

Wie bei jedem guten Wissen gibt es auch Ausnahmen. Leben die Fische in Gewässern, die regelmäßig starken Wetteränderungen ausgesetzt sind, können sie sich an diese Anomalien anpassen und bei niedrigem Druck normal fressen. Aber als allgemeine Regel gilt : Wenn der Druck schnell unter 1000 Hektopascal fällt, ist es in der Regel schwierig, Fische zu fangen.

Abschließend kann ich also sagen: Behalte den Luftdruck im Auge, wenn du zum Angeln gehst. Du wirst überrascht sein, wie sehr dieser scheinbar unbedeutende Faktor dein Angelerlebnis beeinflussen kann!

FAQ

  1. Wie misst man den Luftdruck zum Angeln?
    Antwort: Man kann den Luftdruck mit einer tragbaren Wetterstation oder einer mobilen App messen.
  2. Gibt es einen idealen Luftdruck zum Angeln?
    Antwort: Ja, es wird allgemein angenommen, dass hoher und stabiler oder leicht steigender Druck am besten zum Angeln ist.
  3. Sollte ich bei niedrigem Druck aufhören zu angeln?
    Antwort: Nicht unbedingt. Einige Fische, insbesondere die, die in wechselnden Wetterbedingungen leben, können sich anpassen und normal fressen.
  4. Ist der Luftdruck der einzige Faktor, der das Angeln beeinflusst?
    Antwort: Nein, es gibt viele Faktoren, die das Angeln beeinflussen, einschließlich des Wetters, des Wassers, des Köders und der Angeltechnik.
  5. Kann ich Fische fangen, auch wenn der Luftdruck nicht ideal ist?
    Antwort: Ja, natürlich! Der Luftdruck ist nur einer von vielen Faktoren. Mit der richtigen Technik und Geduld kannst du immer noch erfolgreich sein.

.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 3
Fischerprüfung: Das Standardwerk (BLV Angelprüfung)
Fischerprüfung: Das Standardwerk (BLV Angelprüfung)
Kölbing, Alexander (Autor)
13,45 EUR
Bestseller Nr. 6
Angellogbuch – Das perfekte Logbuch zum Aufzeichnen all Ihrer Reisedetails und Fänge – 104 Seiten mit genug Platz für 52 Angelausflüge – ein Muss für alle ernsthaften Angler
Angellogbuch – Das perfekte Logbuch zum Aufzeichnen all Ihrer Reisedetails und Fänge – 104 Seiten mit genug Platz für 52 Angelausflüge – ein Muss für alle ernsthaften Angler
Praktische Größe – Medium (21 x 14,8 cm) – perfekt für Ihre Ausrüstung; Inhalt: 104 Seiten/52 Blatt hochwertiges, akkreditiertes weißes 90 g/m²-Papier
19,75 EUR Amazon Prime
Bestseller Nr. 7
Greenburry Vintage Notizbuch mit Karpfen-Motiv I Geschenidee für Angeler DIN-A5 I 23x17x2cm
Greenburry Vintage Notizbuch mit Karpfen-Motiv I Geschenidee für Angeler DIN-A5 I 23x17x2cm
DIN A5 FORMAT -> In die Angler-Notizhülle passt ein Notizblock in DINA5 Format hinein.
44,95 EUR
Kai

Letzte Aktualisierung am 23.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API